Die Johann-Adams-Mühle mit Kreismühlenmuseum

back home

Die Johann-Adams-Mühle mit Kreismühlenmuseum

Schaumberg Schaumberg Schaumberg Schaumberg Schaumberg

Öffnungszeiten des Museums

Johann-Adams-Mühle mit Kreismühlenmuseum

Ab 20. März bis Ende November:
Sonn- und feiertags 14.00 - 18.00 Uhr

Von April bis Oktober:
Jeden 1. Sonntag im Monat von 15 bis 17 Uhr:
Vorführung alter Spinnkunst und weiterer Wollverarbeitung

Informationen unter: (06853) 508-0

... die nächstenVeranstaltungen



back home Anfahrt Kontakt Impressum

Die Johann-Adams-Mühle mit Kreismühlenmuseum

back home

Die Johann-Adams-Mühle mit Kreismühlenmuseum
Über uns

Mühle

Romantik für Kreative

Historische Entwicklung der Johann-Adams-Mühle

ArtikelbildDie Johann-Adams-Mühle, eines der letzten erhaltenen historischen Mühlenanwesen im Saarland, wurde 1589 erstmals schriftlich erwähnt. Die heutigen Mühlengebäude gehen auf das Jahr 1735 zurück. 1983 erwarb die Gemeinde Tholey das unter Denkmalschutz stehende Gebäude und renovierte es originalgetreu.
Zeitgenössische Verordnungen und Beschwerden von Müllern zeigen heute die schwierigen Verhältnisse des einstmals zweigeteilten Herrschaftsgebietes wider: Der seit 1778 zum Herzogtum Lothringen gehörende Teil der Bevölkerung musste die Mühle im Nachbarort Imsbach aufsuchen; die zu Kurtrier gehörenden Bürger dagegen durften an Ort und Stelle in der Johann-Adams-Mühle ihr Korn mahlen lassen. Zwei Müllerfamilien, die gemeinsam die Mühle bewohnten, wechselten sich in zweiwöchigem Turnus bei der Nutzung der Mahlstube ab.
Die Johann-Adams-Mühle, ein zweigeschossiger, ursprünglich strohgedecker Fachwerkbau mit hochgezogenem Mühlrad, gilt heute als einzige Mühle im Saarland, bei der die Mahlstube noch mittelalterliche Züge aufweist. Das Wasser wird über eine zwölf Meter lange Brücke aus Eichenholz zum Mühlrad geleitet. Die Gebäudewände wurden ausgefacht und an Ort und Stelle mit einem eigens hergestellten Lehm-Strohgemisch verfüllt. Ein Reetdach schmückt das Mühlengebäude. Auch die offene Feuerstelle und der Backofen im Wirtschaftsraum wurden originalgetreu restauriert. Das Mühlrad dreht sich wieder, und auch das alte, dem mittelalterlichen Vorbild nachempfundene Mahlwerk, ist wieder funktionstüchtig.
Das Mühlenensemble beherbergt heute das Kreismühlenmuseum, in dem das Leben der einstigen Müllerfamilien wieder lebendig wird. Besonders sehenswert ist auch die Ausstellung "Vom Flachs zum Leinen". Im 200 Jahre alten Backofen wird noch immer regelmäßig Brot nach alter Rezeptur gebacken. Im Kleintierstall, wo früher Hühner und Schweine untergebracht waren, werden heute Ausstellungen regionaler Künstlerinnen und Künstler gezeigt und Kreativkurse angeboten. Die Landgaststätte im ehemaligen Ökonomiegebäude lädt zur Rast ein.
Foto zum ArtikelFoto zum ArtikelFoto zum Artikel
Foto zum ArtikelFoto zum ArtikelFoto zum Artikel
Foto zum ArtikelFoto zum ArtikelFoto zum Artikel
Foto zum ArtikelFoto zum ArtikelFoto zum Artikel
Foto zum ArtikelFoto zum ArtikelFoto zum Artikel





back home Anfahrt Kontakt Impressum

Die Johann-Adams-Mühle mit Kreismühlenmuseum

back home

Die Johann-Adams-Mühle mit Kreismühlenmuseum
Führungen

Führungen und Erlebnisprogramme

ArtikelbildTraditionelle Führungen:
Gruppenpreis (Dauer 1 Stunde): 30 Euro
Max. Teilnehmerzahl: 25 Personen
Für Kindergartengruppen und Schulklassen werden auf Anfrage eigene Erlebnisführungen angeboten.

Öffentliche Führungen:
Von April bis November jeden 1. Sonntag im Monat, 16 Uhr, Preis: 2 Euro


"Ich fühle was, das Du nicht siehst, und das schmeckt gut" - Ein Rätselparcours durch die Johann-Adams-Mühle
Klassen 2-5, 90 min
Führung (mit Gruppenarbeit/Rätselparcours)
Beschreibung:
In der Führung lernen die Kinder auf ganzheitliche Art und Weise die Johann-Adams-Mühle kennen. Sie werden
selbst als RätsellöserInnen gefordert und müssen dabei all ihre Sinne einsetzen. Es entsteht ein

"Wie riecht es hier denn? -Die Johann-Adams-Mühle mit allen Sinnen erleben
Kindergarten bis Klasse 1, 60 min
Führung (mit Bastelaktion)
ndern einen ersten Einblick in die Funktionsweise des Mühlrades zu geben.
Beschreibung:
Die Kinder lernen die Johann-Adams-Mühle und das einstige Leben in diesem Gebäude kennen. Dies geschieht
über den Einbezug ihrer fünf Sinne: Wie hört sich ein Mühlrad an? Wie fühlen sich Getreidekörner an? Wie
riecht es in einer Mühlenküche? Wie schmeckt Mehl? Wie sieht das Bett eines Müllers aus? Die Funktion des
Mühlrades wird vor Augen geführt, indem jedes Kind ein eigenes kleines Mühlrad basteln und ausprobieren
kann.

"Ein Leben ohne I-Pod" -Alltag auf der Johann-Adams-Mühle
Konzept und Idee: Miriam Weiss
Klassen 6-8, 60 / 90 min
Beschreibung:
Die Schülerinnen und Schüler lernen am Beispiel der Johann-Adams-Mühle eine historische Mühle kennen. Sie
erfahren sowohl etwas über ihren Aufbau als auch über ihre Funktion als Mahlmühle und als Wohnmühle. Es
wird besonders herausgestellt, wie man sich ein Leben vor unserer technisierten und digitalisierten Zeit
vorzustellen hat.

Info:
Gemeinde Tholey: (06853) 508-0

Foto zum Artikel






email: gemeinde@tholey.de

back home Anfahrt Kontakt Impressum

Die Johann-Adams-Mühle mit Kreismühlenmuseum

back home

Die Johann-Adams-Mühle mit Kreismühlenmuseum
Brotbackdemonstration

Brotback-Demonstrationen (Einzelkurse)

Termine 2016

ArtikelbildEine ganz besondere Art, die 200-jährige Geschichte der Johann-Adams-Mühle zu erfahren, sind die Brotbackkurse. Im alten Steinbackofen wird für eine Gruppengröße von 15 bis 20 Personen frisches Brot gebacken. Zwei Bäcker zeigen 4 Stunden lang diese alte Tradition.

Die nächsten Einzel-Kurse
jeweils dienstags, 15 Uhr:
6. September,
4. Oktober,
8. November

Anmeldungen bei der Gemeinde Tholey: Tel. (06853) 508-15


Die Gruppen-Brotback-Demonstrationen (bis 20 Personen) kosten für eine Gruppe 130,- Euro und können über die Gemeindeverwaltung gebucht werden (alle Preise inkl. einer Führung durch das Museum und einem Brot pro Teilnehmer)

Informationen und Buchungen: (06853) 508-15
Foto zum ArtikelFoto zum ArtikelFoto zum Artikel
Foto zum ArtikelFoto zum ArtikelFoto zum Artikel






back home Anfahrt Kontakt Impressum

Die Johann-Adams-Mühle mit Kreismühlenmuseum

back home

Die Johann-Adams-Mühle mit Kreismühlenmuseum
Veranstaltungen

Die Schaumberg Alm

Aktuelle Veranstaltungen 2016

und Termine der Spinnvorführungen von Gerdi Besch

ArtikelbildPfingstmontag, 16. Mai, 11-18 Uhr: Mühlrnfest mit historischem Handwerkermarkt

Sonntag, 9. Oktober, 11-18 Uhr: Herbst-Bauernmarkt und Laxem-Kochen

Alte Handwerkskunst auf der Johann-Adams-Mühle:
Gerdi Besch zeigt, wie einst Wolle verarbeitet wurde.
Gerdi Besch setzt in der "gudd Stubb" der Johann-Adams-Mühle in Theley das Spinnrad in Gang und zeigt alte Spinnkunst und wie früher Wolle verarbeitet wurde.

Termine für die Vorführung der alten Handwerkskunst:
jeweils von 15 bis 17 Uhr

Sonntag, 3. April,
Sonntag, 1. Mai,
Pfingsmontag, 16. Mai,
Sonntag, 5. Juni,
Sonntag, 3. Juli,
Sonntag, 7. August,
Sonntag, 4. September,
Sonntag, 2. Oktober,
Sonntag, 9. Oktober

Gäste und Zuschauer sind herzlich willkommen.





Foto zum ArtikelFoto zum ArtikelFoto zum Artikel
Foto zum Artikel






back home Anfahrt Kontakt Impressum

Die Johann-Adams-Mühle mit Kreismühlenmuseum

back home

Kontakt

Im Kloster 1
66636 Tholey
Fax: (06853) 30178

Tel: +49 (0) 6853 5080 email: touristik@tholey.de Homepage
back home Anfahrt Kontakt Impressum

Die Johann-Adams-Mühle mit Kreismühlenmuseum

back home

Impressum

Verantwortlich für Inhalt

Im Kloster 1
66636 Tholey
Fax: (06853) 30178

Tel: +49 (0) 6853 5080 email: touristik@tholey.de Homepage
Haftungsausschlusserklärung
Die unter der Url "http://www.mein-schaumberg.de" angebotenen Links sind interessante und informative Wegweiser für die Besucher unserer Seiten. Für die Inhalte der gelinkten Seite können wir allerdings keine Verantwortung übernehmen. Sollten Sie herausfinden, dass eine gelinkte Seite nicht mehr existiert oder sich Inhalte, die Anlass zur Kritik geben, darauf befinden, so senden Sie uns bitte eine e-Mail. Siehe auch unsere Datenschutz-info

Wichtige Hinweise:
Alle im folgenden gefundenen Dokumente oder Links unterliegen nicht der inhaltlichen Verantwortung der Betreiber dieser Homepage. Rechtshinweis: Sie finden auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Seiten können wir keine Verantwortung übernehmen und wir distanzieren uns ausdrücklich von deren Inhalten! Texte sowie Foto- und Grafikmaterial dieser Seiten unterliegen dem Urheberrecht. Das Kopieren und Verwenden ist nur mit schriftlicher Zustimmung zulässig. Dies gilt auch für die elektronische Weiterverwendung in geänderter Form.

Webmaster

InternetTechnik Franz GdbR
Finanzamt S. Wendel Stnr.:060/13/00009
Amtsgericht St. Wendel
Geschäftsführerin: Gerlinde Franz
Technik: Karl-Otto Franz, Dipl. Math., Business Engineer (IHK)
Am Löschling7
66636 Tholey-Bergweiler
Tel: 06853-7185
FAX 06853-7196
email: kof@activweb.com
Homepage


back home Anfahrt Kontakt Impressum

Wetter